Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 20.09.2017 - Thema: Entertainment
MMA Powerfrauen mit Fighting-Spirit
Mit diesen Frauen würde ich mich nicht anlegen! Sie sind die Powerfrauen im Sportbusiness und sie haben den absoluten Siegeswillen. Mixed Martial Arts oder kurz MMA ist für viele lange Zeit eine Männerdomäne gewesen, doch das hat sich im Laufe der letzten Jahre geändert. Die Powerfrauen sind an die Spitze getreten und bestimmen mittlerweile die Mainevents der Mega-Veranstaltungen weltweit. Hier sind die größten und beeindruckendsten Fighterinnen unserer Zeit!
 
 

RONDA ROUSEY - 2012-2015 Bantamweight-Titelträgerin
Sie ist die Ikone des MMA-Sports und auch der Ursprung des Hypes um die Powerfrauen des MMA-Sports. Rondy Rousey ist mittlerweile Weltstar, Filmstar und noch immer Rekordhalterin im schnellsten Kampf der Mixed Matrial Arts Geschichte. In 14 Sekunden besiegte sie am 28.02.2015 die amerikanische Kollegin Cat Zingano mittels ihres berüchtigten Aufgabegriffes. Von 2012 bis 2015 war sie Titelträgerin des Frauen-Championgürtels im Bantamgewicht. Erst Holly Holm schaffte das Unmögliche und besiegte Rondy Rousey im November 2015 durch einen Knock-Out-Punch. Dennoch ist sie nach wie vor die Ikone des MMA-Sports und für immer ein Teil in den Geschichtsbüchern!



 

HOLLY HOLM - Die Bezwingerin der Ikone Ronda Rousey
Ein Körper wie eine Maschine und ein eiserner Wille, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Holly Holm ist nicht nur Fighterin, sie ist nicht nur ehemalige Bantamweight-UFC-Meisterin... sie ist die Bezwingerin der Ikone Ronda Rousey. Auch wenn der Erfolg nur von kurzer Dauer war, denn auch sie verlor den Titel, und zwar gegen Miesha Tate (2016). Das war zwar unvorhergesehen, aber doch gehört sie zu den Megastars der Kampfsport-Szene, denn Holly Holm ist nicht nur ehemaliger UFC-Star, sondern die erste Frau, die sowohl einen MMA-Titel, als auch einen Weltmeister-Titel im Boxen tragen konnte. 



 

MIESHA TATE - Als Cupcake zum Champion
Eigentlich sieht sie gar nicht so gefährlich aus und außerdem ist ihr Kampfname "Cupcake". Aber wer sich mit der Amerikanerin Miesha Tate anlegt, der wird sein blaues Wunder erleben. So geschehen auch Holly Holm, die durch ihren Sieg über Rondy Rousey über Nacht zum Gespräch in der ganzen Welt wurde. Es war Holms erste Titelverteidung im UFC-Bantamgewicht und weg war der Titel. Die bis dato eher unauffällige Tate hat es der Welt gezeigt und den Champion zur Aufgabe nach 5 Runden gezwungen. Miesha Tate hat auch bereits, wie Rousey und Holm, Ambitionen ins Schauspielgeschäft einzusteigen. Auch ihre erste Titelverteidigung ging leider daneben und Amanda Nunes ist neue Titelträgerin. Tate beendete Ende 2016 ihre MMA-Karriere.



 

AMANDA NUNES - Die brasilianische Superheldin
In ihrem Gesicht kann man lesen... NIEMALS AUFGEBEN! Die brasilianische Kampfmaschine Amanda Nunes arbeitete sich langsam und stetig an die Spitze der UFC. Sie arbeitete hart, absolvierte lange Matches und am 09. Juli 2016 krönte sie ihren Ehrgeiz mit dem Gewinn des Titels im Bantamgewicht über Miesha Tate. Es war die 200. Ausgabe und somit eine der absoluten Topveranstaltungen des MMA-Sports und sie war siegreich. Der Ritterschlag folgte dann am 30. Dezember desselben Jahres! Ikone und Legende Rondy Rousey hat ihr Comeback angekündigt und es sollte nur ein Ziel geben: Der Titel soll zurück wo er hingehört! Doch die Rechnung hatte Rousey nicht mit Amanda Nunes gemacht. Mit einem TKO war die Legende bezwungen und Nunes behielt ihren Titel. Eine Kämpferin mit eisernem Willen eben...



 

CRIS CYBORG - Auf dem Weg nach ganz oben!
Vor ihr zittern sogar die Männer! Cristiane Justino wird nur Cris Cyborg genannt und wo sie hinlangt, da wächst in der Tat kein Gras mehr. Sie wird als derzeitige Topathletin der UFC gehandelt und ist auf dem Weg an die absolute Spitze. Vermutlich ist sie unaufhaltsam und kämpf sich wie eine Maschine, wie ein Cyborg, durch ihre Gegnerinnen. 15 von ihren bisherigen 18 Gegnerinnen hat die Brasilianerin mit einem KO ins Reich der Träume geschickt und eines ist ganz sicher... es folgen noch einige. Jeder, der sich ihr in den Weg stellt, wird kurz abgeräumt und es wäre ein Wunder, wenn nicht bald der Gürtel um ihren muskulösen Hüften erstrahlt.



 

JOANNA JEDRZEJCZYK - Klein aber OMG!
Sie ist 1,68 Meter groß und bringt als Kampfgewicht 52 Kilogramm auf die Waage. Ein Leichtgewicht oder besser ein Strawweight, wie es in der UFC heißt. Dort allerdings ist sie ein großartiger Fighter und seit dem 14. Mai 2015 unangefochtener Champion. Zahlreiche Titelverteidigungen hat sie bereits hinter sich, doch niemand weltweit konnte ihr bislang das Wasser reichen. Somit gehört sie definitiv in die Riege der Superfrauen im Mixed Martial Arts Sport. Ob sie irgendwann mal verlieren wird, ist selbst für die Chefs der Organisation unvorstellbar, so dominant ist sie in dem was sie hier leistet. Einer ihrer Ringnamen ist übrigens Joanna Violence und das spricht ja wohl für sich, oder?



 

JULIA BUDD - Das Bellator Juwel
Im Ranking der Unified MMA-Fighterinnen ist Julia Budd die aktuelle Nr. 2 und lediglich Cris Cyborg ist noch vor ihr. Sie ist für die Liga Bellator im Ring und dort noch ohne eine Niederlage. 10 Siege, 2 Unentschieden sprechen für die unglaublichen Leistungen der Kanadierin. In ihrer MMA-Karriere zuvor waren es auch nur 2 Niederlagen und zwar gegen niemand geringeres als Rondy Rousey und Amanda Nunes. Vor ihrer Bellator-Karriere war sie ebenfalls unbezwungen bei InvictaFC. Ihr Karrierehighlight war allerdings der Kampf am 03. März 2017, wo sie gegen die Bellator-Veteranin Marloes Coenen den Titel im Federgewicht gewinnen konnte.




 

FAZIT:
Frauen sind also nicht nur wunderschön anzusehen, sondern spielen auch im Kampfsport eine große und beeindruckende Rolle. Ich bin bekennender Ronda Rousey Fan und würde mich sehr freuen, wenn sie noch einmal auf die Erfolgswelle von damals aufspringen kann. Falls nicht, wünsche ich sie mir in den Ring der Wrestlingorganisation WWE. Ansonsten bin ich natürlich auch Fan von Cris Cyborg und warte mit Spannung auf den endgültigen Erfolg der Brasilianerin. Weiter so meine Damen... das ist großes Entertainment!

STAY SHARKED

 

Text: The Shark
Bilder: Pixabay

Video: YouTube

 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.