Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 18.09.2017 - Thema: Fitness
Trainieren wie Arnold - Die "Arnold Press"
Er ist die Ikone des Bodybuilding und ein absoluter Weltstar einer ganzen Generation! Er hat Dinge geschafft, die zuvor noch kein anderer Mensch geschafft hat. Ihm ist es zu verdanken, dass das Fitnesstraining und das Bodybuilding einen unglaublichen Boom erlebte und natürlich hat er auch seine ganz eigene Art entwickelt, seinem Körper die richtige Form zu verschaffen. Eine großartige Übung für die Schultern ist die "Arnold-Press".
 
Was ist die "Arnold Press"
Es gibt viele Übungen, die die Schulterpartie des Körpers trainiern, doch hat Arnold Schwarzenegger eine besondere Form des Kurzhantel-Schulterpressen entwickelt. Die "Arnorld Press" bezieht die Schulter und sekundär auch den Nacken und bezieht die Trizepsmuskukatur mit ein. Diese Übung wird im Sitzen oder alternativ auch im Stehen ausgeführt.

 

Die Ausführung
Um die Übung effektiv zu machen, ist eine perfekte Ausführung absolut notwendig. Mogeleien oder Cheaten bringen weniger Erfolg und machen die besondere Bewegung zunichte. Die beste Ausgangposition ist sitzend mit dem Rücken gegen die fast senkrechte Bank gelehnt. Die Hauptbewegung ist das Drücken der Kurzhanteln nach oben, doch anstatt sie einfach nur wieder nach unten zu lassen, werden die Ellenbogen nach innen vor den Brustkorb geführt. In umgekehrter Form wird dann wieder gepresst.



Die Ausführung kann natürlich immer mal ein wenig differieren, doch die obige Variante ist genau Arnolds überwiegende Version der Press. Achtet vor allem darauf, dass die Gelenke bei einer anderen Ausführung nicht außergewöhnlich belastet werden. Oftmal wird zu viel Gewicht genutzt und es wird automatisch unsauber.

 

Kritik an der "Arnold Press"
Die Übung ist effektiv und man kann über den größten Bodybuilder aller Zeiten denken, was man will... so ganz viel kann er   er in seinem Leben nicht falsch gemacht haben. Seine Erfolge sind einzigartig und sein Einfluß ist noch heute enorm. Natürlich gibt es immer mal wieder Bodybuilder, die sowohl seine Leistungen, als auch die "Arnold-Press" als überflüssig oder sinnlos bezeichnen. Diese Kritik halte ich für absolut unangemessen, denn es gibt keinerlei logische Begründung, warum man diese Variante der Schulterpresse nicht in den Trainingsplan einbauen sollte. Wichtig ist IMMER die korrekte und saubere Áusführung - dann spricht nichts dagegen!!!

 

FAZIT:
Wer die Übung schon einmal gemacht hat, der wird mir sicherlich Recht geben - es lohnt sich! Es macht Spaß, ist eine Abwechslung zur "normalen" Schulterpresse und effektiv noch dazu. Arnold Schwarzenegger ist und bleibt für alle Zeiten eine Gallionsfigur des Sports und an ihm kann man sich durchaus orientieren, auch wenn man seine Leistung vermutlich niemals zu kopieren vermag.

STAY SHARKED

 

Text: The Shark
Bilder: Pixabay

Video: -

 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.