Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 07.10.2019 - Thema: HalloWentskalender
HalloWentskalender - Wie töte ich einen Zombie?
Eine der wichtigsten Fragen der Zukunft lautet: Wie töte ich einen Zombie? Der 7. Tag meines HalloWents-Kalender soll ein kleiner Ratgeber für Notsituationen sein. Es kann schließlich immer mal passieren, dass ihr einem Untoten urplötzlich über den Weg lauft... was dann? Hier erfahrt ihr, wie ihr ihn beseitigen könnt.

 

Was sind überhaupt Zombies?

Das Wort Zombie ist ein Synonym für einen verstorbenen Menschen, der allerdings noch nicht ganz Tod ist. Er ist quasi zurückgeblieben. Oftmals allerdings eher nur körperlich, denn der Geist scheint irgendwo zwischen Nirvana und Realzeit hängen geblieben zu sein. Weitere Beschreibungen sind z.B. Untoter oder Wiederkehrer.

Ihr denkt bestimmt, der Begriff wurde in einem Film erfunden, doch das ist vollkommen falsch. Das Wort Zombie stammt aus einem alten Glauben der Nord-Angolaner. In der Sprache Kimbundu gibt es das ursprüngliche Wort nzùmbe, welches für einen Geist der Toten verwendet wurde. In der kreaolischen Sprache wurde dann zonbi benutzt, was aber in der Aussprache dann zum heutigen Zombie wird.

Schon vor vielen Jahren glaubten Menschen tatsächlich an die Rückkehr der Verstorbenen und dass sie den HInterbliebenen Leid bescheren würden. Bis zum 18. Jahrhundert wurden in Mitteleuropa bei den Toten so genannte Totenwachen aufgestellt, die eben diese Wiederkehr verhindern sollten.
 

Wie töte ich einen Zombie?

Kommen wir nun zur Eingangsfrage. Glaubt man den Filmen oder Serien, so ist es wichtig, den Untoten entweder den Kopf abzuschlagen, oder zumindest das verbliebene Gehirn stark zu beschädigen. Dies kann mittels eines scharfen Messers oder natürlich auch mit einem Hammer geschehen. Andere Gegenstände sind gelegentlich auch denkbar, muss man halt ausprobieren. Da ein Zombie offenbar keinen Schmerz verspürt, sollte man gleich ordentlich hinlangen und aufpassen, dass er nicht zu nah kommt.

Wenn ihr es noch einmal ganz genau erklärt haben möchtet, schaut euch einfach dieses Video an:



Meist treten die Zombies allerdings im Rudel auf und es wird schwer jeden zu erwischen. Äußerste Vorsicht also! Eine Gruppe Mathematiker hat übrigens im Jahr 2009 erreichnet, dass eine wirkliche Zombie-Epidemi nur mit sehr extremen Mitteln aufzuhalten wäre. Vermutlich würde es sehr schwer, die lebende Menschheit zu retten.

 

Wie kann man sich vorbereiten?

Es ist immer schwer, wenn man vorher schon planen muss, was man eigentlich gar nicht wirklich weiß. Dennoch gibt es Möglichkeiten sich vorzubereiten. In Portland, in den USA, gibt es eine Überlebenstraining für den Fall einer Zombie-Apykalypse. Wer mehr erfahren möchte, sollte HIER mal reinschauen.

Auch das Militär ist in einigen Bereichen bereits geschult. Mit dem eigens erstellten Lernspiel "Conplan 8888" erlernt der Führungsnachwuchs das strategische Denken, welches natürlich auch bei einer Zombie-Invasion dringend erforderlich ist. Hier mehr dazu:



Tatsächlich glauben einige Politiker weltweit, dass man sich vor einer Katastrophe in Form von Zombis entsprechend schützen muss. Ein Handbuch in den USA beschreibt, das perfekte Verhalten! Der Staat Illinois hat den Monat Oktober zum Zombie Prepardness Month erkoren. Sie sagen, wenn man gegen Zombie vorbereitet ist, dann ist man auch gegen andere Katastrophen bestens geschützt.

Wenn Du im Einzelnen etwas tun möchtest, schau die einfach jeden Zombie-Film an, den Du bekommen kannst. Verinnerliche Methoden und Wege einen Zombie zur Strecke zu bringen. Im Ernstfall handelst Du dann garantiert instinktiv richtig. Ach ja und... viel Glück!

 

FAZIT:
Kaum vorstellbar... oder doch? Könnte es so etwas wirklich irgendwann einmal geben? Natürlich glaube ich nicht an die Wiederkehr der bereits verstorbenen Menschen, doch könnte ich mir einen misslungenen Gentest als Auslöser durchaus vorstellen. So absurd es klingt, aber ich bereite mich lieber rechtzeitig vor... Als erstes schaue ich noch mal alle Staffeln "The Walking Dead"...

STAY SHARKED



 

Text: The Shark
Bilder: Pixabay, Filmverleih
Daten: Wikipedia

Video: YouTube - jeweiliger Channel
 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.