Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 24.02.2019 - Thema: Homevideo/Entertainment
Shark´s Homevideo-Tipp: "LOOK AWAY"
Regisseur Assaf Bernstein hat mit "Look Away" einen ganz besonderen Horror-Thriller erschaffen, in dem er ein leider immer wieder aktuelles Thema - das Mobbing - zu einem Werkzeug des Films nutzt. Die kanadische Produktion bringt jede Menge Thrill auf eure heimische Couch... deshalb mein Homevideo-Tipp der Woche...
 
 

Kurzinhalt:

Die 18-jährige Maria hat es nicht leicht. In der Schule wird sie von ihren Mitschülern gemobbt, und auch zu Hause fühlt sie sich von ihren Eltern nicht verstanden. Eines Tages entdeckt sie in ihrem Spiegelbild ihre Zwillingsschwester, die bei ihrer gemeinsamen Geburt gestorben war. Sie kennt all die Geheimnisse, Ängste und Sorgen von Maria und ist zunächst ein guter Ansprechpartner für sie. Nach und nach möchte der Zwilling jedoch die Probleme selbst in die Hand nehmen und die Kontrolle übernehmen. Maria ist einverstanden und so wechseln sie die Seiten. Plötzlich ist Maria gefangen im Spiegel und ihr Gegenstück macht sich auf, sich an all den Menschen in Marias Umgebung zu rächen.

Eindringlich, schön und erschreckend – „Look Away“ ist ein intensiver und perfider Psycho-Thriller mit India Eisley („The Secret Life of the American Teenager“) in zwei starken Hauptrollen. Wenn du deinem eigenen Spiegelbild nicht mehr trauen kannst, wem dann?



 

Die Cast:

India Eisley (Rolle: Maria)
Die in L.A. geborene US-Schauspielerin ist die zentrale Figur in diesem Horror-Thriller wurde bereits als Darstellerin in der Serie "The Secret Life of an american Teenager". Doch auch auf der Leinwand ist sie bereits mit ihren 25 Jahren eine gestandete Persönlichkeit... In Filme wie u.a. "Kite - Engel der Rache" oder "Underworld: Awakening" war sie mit von der Partie. Von ihr werden wir noch einiges hören...

Mira Sorvino (Rolle: Mutter)
Der Hollywood-Glamour erhält Einzug in die Produktion. GoldenGlobe- und Oscargewinnerin (beste weibliche Nebenrolle für "Geliebte Aphrodite") Mira Sorvino spielt die Mutter der Hauptfigur Maria. Neben den Kinorollen kennt man sie zudem auch aus Serien wie "Modern Family" oder "Falling Skies".

Jason Isaacs (Rolle: Vater)
Schönheits-Chirurg, fremdgehender Vater... Jason Isaacs nutzt in diesem Film die volle Palette einiger Klischees. Der Brite stammt aus Liverpool und gehört zu der Stammbesetzung der legendären Harry-Potter Verfilmungen (Rolle des Lucius Malfoy). Zu seiner Vita gehören u.a. noch "Resident Evil", "The Patriot", "Dragonheart", "Hotel Mumbai", "Black Hawk Down" und seit 2017 auch die Serie "Star Trek: Discovery".




 

Meine Filmreview:


Der Film hat für einen spannenden Abend gesorgt und neben der großartigen Besetzung, empfand ich das Thema als sehr einfallsreich. Besonders die Spiegelszenen haben eine gewissen Tiefenwirkung, wenn man die Mobbing-Thematik einmal genauer betrachtet. India Eisley schafft es großartig, die beiden "Schwestern" perfekt darstellerisch voneinander abzuheben.

Ich finde allerdings, dass man sich bei der Besetzung der Nebenrollen, mit Ausnahme der Eltern, ein wenig mehr Mühe hätte geben können. Sie wirken neben den Hauptdarstellern sehr farblos und langweilig.

Ein spannender, nicht übertriebener Horror-Thriller, der allerdings deutlich mehr Thriller als Horror ist. Zudem gibt es noch einige überraschende Handlungen, die ich selbstverständlich nicht spoilern möchte.

Jetzt könnt ihr auf Facebook mitmachen und eine DVD und eine BluRay vom Film gewinnen:
https://www.facebook.com/fitnesslifestyleabenteuer




 

Meine Wertung:
   
Handlung 08 von 10
Hauptdarsteller 07 von 10
Nebendarsteller 05 von 10
Filmmusik 06 von 10
Make-Ups & Effects 06 von 10
Horror-Faktor 06 von 10
Thill-Faktor 07 von 10
Gesamt: 6,43 von 10


 

FAZIT:
Wer Horror und Thrill mag, der wird einen wirklich guten Film dieses Genre sehen. Besonders die Hauptdarstellerin hat mich überzeugt und gern möchte ich noch mehr von ihr sehen.

SEIT 22. Februar 2019 auf DVD/BluRay erhältlich


 

* Affiliate-Links: Diese Links sind spezielle Links zu Produkten von Amazon. Durch den Kauf der Produkte erhalte ich Prozente, was aber die Waren selbst nicht teurer macht. Danke für eure Unterstützung!

STAY SHARKED

 

Text: The Shark & Splendid Film
Bilder: Splendid Film
Video: YouTube (Splendid Film)

 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.